Der neue Immobilienbrief Stuttgart ist da

Immobilienbrief Stuttgart - 10.03.2020

Leidenschaft für den Immobilienstandort Metropolregion Stuttgart – dies vermittelt der Immobilienbrief Stuttgart seit 2008. Unabhängig und konstruktiv-kritisch beleuchtet das Online-Medium alle zwei Wochen das Immobiliengeschehen zwischen Tübingen und Heilbronn, Pforzheim und Aalen. Der Schwerpunkt liegt auf der Landeshauptstadt.

Investigativ und meinungsstark

Der Immobilienbrief Stuttgart arbeitet investigativ und ist meinungsstark. Wichtige Immobilienthemen meldet er oft als erster. Er nennt Ross und Reiter, Hintergründe und Kaufpreise. Märkte und Projekte, aktuelle Studien, Forschungsergebnisse und politisches Handeln sind wesentliche Themen. Dabei scheut sich die Redaktion nicht, auch Unangenehmes zu schreiben und Politikern auf die Füße zu treten.

Coronavirus und verschobene Mipim –
so reagiert die Branche

„Absage wäre konsequent gewesen“

Die internationale Immobilienmesse Mipim, die dieser Tage in Cannes hätte stattfinden sollen, wurde auf den 2. bis 5. Juni verschoben. Wie reagiert die Stuttgarter Immobilienbranche? Hat der Coronavirus gar schon Auswirkungen auf das Tagesgeschäft?

Die Lastwagen waren mit dem Stuttgart-Stand und dem restlichen Equipment schon beladen, berichtet Ines Aufrecht, Leiterin der Stuttgarter Wirtschaftsförderung. Vorsichtshalber habe sie die Anweisung gegeben, mit der Abfahrt noch zu warten – und dann kam die Nachricht des Messe-veranstalters, die Mipim zu verschieben. „Auch wenn die Mipim für uns die wichtigste Plattform für den Austausch mit internationalen Investoren darstellt, es war absolut richtig, die Messe zum jetzigen Zeitpunkt nicht stattfinden zu lassen“, sagt Frank Leukhardt, Geschäftsführer von Colliers International Deutschland. Für richtig hält die Entscheidung auch Björn Holzwarth, geschäftsführender Gesellschafter von E&G Real Estate. Für ihn wäre es eine Horrorvorstellung gewesen, mit seinem Team gegebenenfalls in Cannes in Quarantäne festzusitzen – dies in dem Fall, dass irgendein Teilnehmer der Messe erkrankt. Schon vor der Bekanntgabe der Verschiebung am 29. Februar sei daher klar gewesen, dass E&G Real Estate vorsichtshalber statt mit neun nur mit vier Mitarbeitern anreisen würde – wenn überhaupt.

Themen dieser Ausgabe

  • Mipim verschoben
  • 20 Jahre EBZ
  • Erhaltungssatzung in Stuttgart
  • Büromarkt in Stuttgart-Ost
  • Pflugfelder – Braun ist neuer Geschäftsführer
  • Wohnimmobilien im Landkreis Esslingen
  • Logistikmakrt Region Stuttgart


Hier können Sie die aktuelle Ausgabe des Immobilienbrief Stuttgart als PDF herunterladen.

weitere Beiträge

Menü schließen