Der neue Immobilienbrief Stuttgart ist da

Immobilienbrief Stuttgart - 03.11.2020

Leidenschaft für den Immobilienstandort Metropolregion Stuttgart – dies vermittelt der Immobilienbrief Stuttgart seit 2008. Unabhängig und konstruktiv-kritisch beleuchtet das Online-Medium alle zwei Wochen das Immobiliengeschehen zwischen Tübingen und Heilbronn, Pforzheim und Aalen. Der Schwerpunkt liegt auf der Landeshauptstadt.

Investigativ und meinungsstark

Der Immobilienbrief Stuttgart arbeitet investigativ und ist meinungsstark. Wichtige Immobilienthemen meldet er oft als erster. Er nennt Ross und Reiter, Hintergründe und Kaufpreise. Märkte und Projekte, aktuelle Studien, Forschungsergebnisse und politisches Handeln sind wesentliche Themen. Dabei scheut sich die Redaktion nicht, auch Unangenehmes zu schreiben und Politikern auf die Füße zu treten.

Immobilienmarktbericht für den Landkreis Ludwigsburg

„Keine übertriebenen Fantasien mehr“, meint die KSK

Mittelfristig bleibt bei Wohnimmobilien im Landkreis Ludwigsburg die Nachfrage höher als das Angebot, übertriebene Kaufpreis- und Mietfantasien sind nach Ansicht der Kreissparkasse Ludwigsburg allerdings Vergangenheit. Der Mangel an Gewerbegrundstücken, Logistik- und Produktionsflächen gefährde das Wachstum und den Bestand der Industrie.

Die Frage lautet: Wie lange wird die gegenwärtige Konjunkturschwäche anhalten – bundes-, landes- und landkreisweit? Hinzu kommt der erhebliche Anpassungsdruck in der Automobilindustrie und ihren Zulieferern, der unsere Region noch stark fordern wird“, meint Thomas Raab, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Ludwigsburg. Die Antwort auf diese Frage werde letztendlich auch das weitere Geschehen auf den Immobilienmärkten bestimmen.Die Kaufpreise sind teils weiter gestiegenEin Einbruch bei den Immobilienpreisen ist laut KSK nicht eingetreten, für Wohnungen und Häuser seien sie teilweise sogar gestiegen, auch würde es nicht mehr Zwangsversteigerungen geben. Es seien lediglich zum Höhepunkt der Krise zwischen Mitte März und Mitte April Angebot und Nachfrage deutlich zurückgegangen. Fundamental hat sich laut Raab nichts geändert: „Viele Menschen wollen in unserer Region leben und unser Landkreis ist ein attraktiver Wohn- und Arbeitsstandort. Zudem ist eine Entlastung durch ein stark steigendes Angebot nicht erkennbar.“

 

Themen dieser Ausgabe

  • Fünf OB-Kandidaten im Gespräch
  • Stuttgarter Baurechtsamt
  • Logistikmarkt wieder im Aufwärtstrend
  • Decathlon: Großer Laden im Milaneo
  • Immobilienmarktbericht Landkreis Ludwigsburg
  • Wettbewerb Hangweide
  • Gate neun neu positioniert


Hier können Sie die aktuelle Ausgabe des Immobilienbrief Stuttgart als PDF herunterladen.

weitere Beiträge

Menü schließen