Der neue Kornwestheimer Mietspiegel 2021

Entwicklung des Wohnungsmarktes und aktuelle Mietpreise in Kornwestheim

Kornwestheim hat seit zwei Jahren einen Mietspiegel. Vorstand und Gemeinderat Kornwestheim haben nun die Fortschreibung für die kommenden 2 Jahre verabschiedet. Der Mietspiegel soll Rechtssicherheit schaffen; Mieter und Vermieter können sich in rechtlichen Fragen auf ihn berufen und er hilft bei der Wohnungssuche durch Vergleich und Einordnung.

Mit dem Mietspiegel können Sie die ortsübliche Vergleichsmiete für eine bestimmte Wohnung in Kornwestheim ermitteln. Der Mietspiegel gibt eine Grundmiete nach Alter und Größe der Wohnung an. Zusätzliche Zu- und Abschläge aufgrund von Wohnungstypen, Ausstattung, Beschaffenheit und Wohnlagen können zur Berechnung marktüblicher Vergleichsmieten herangezogen werden.

Laut der Fortschreibung die bis Juli 2023 gilt, beträgt die durchschnittliche Kaltmiete in Kornwestheim 9,12 Euro pro Quadratmeter. Der zuvor berechnete Quadratmeterpreis betrug 9,01 Euro. Regionale Effekte, knapper Wohnraum, hohe Mieten – dies ist in Kornwestheim ebenso bemerkbar wie in der gesamten Region Stuttgart.

Kornwestheim beschloss jedoch, einige Maßnahmen zu ergreifen, um die Situation in der Stadt so weit wie möglich abzukühlen. Am wichtigsten ist vielleicht die sogenannte soziale Bindung bei Stadtbauprojekten. Nach einem Votum des Stadtrates können 30 % der Wohnfläche im Neubau maximal zum höchsten vergleichbaren ortsüblichen Mietpreis innerhalb von 15 Jahren vermietet werden – 9,12 Euro.  Das derzeit im Bau befindliche Vonovia-Neubauprojekt umfasst beispielsweise diesen bezahlbaren Wohnraum. 

weitere Beiträge

blank

Diskreter Ankauf durch Lillich immobilien

Sie möchten Ihre Immobilie schnellstmöglich verkaufen und dabei so viel Zeit und Aufwand wie möglich sparen?
Dann verkaufen Sie Ihre Immobilie einfach direkt an uns!