blank
Lillich Jubiläums Banner. 45 Jahre Lillich Immobilien

Coronavirus und Vermieter

Erste große Unternehmen verlangen bereits die Stundung der Miete. Was ist, wenn Privatpersonen ebenfalls wegen virusbedingten finanziellen Ausfällen ihre Miete nicht mehr zahlen können? Gleichzeitig hat der Deutsche Bundestag beschlossen, dass Mietern nicht gekündigt werden darf, wenn sie ihre Miete wegen der Corona-Krise nicht mehr zahlen können. Was können Vermieter also tun?

Vermieter in finanzieller Bedrängnis

Ein Großteil der Mietimmobilien ist in privatem Besitz. Unter diesen privaten Vermietern gibt es einige, die ebenfalls nur über geringe Einkommen verfügen. Es könnte also der Fall eintreten, dass Vermieter wegen ausbleibender Mietzahlungen ihre laufenden Darlehen nicht mehr bedienen können. Dafür hat die Bundesregierung in ihrem Hilfspaket vorgesehen, dass Vermieter ihre Kredite stunden können. Allerdings gilt das nur für sogenannte Verbraucherverträge, die vor dem 8. März 2020 geschlossen wurden.

Entgegenkommen

Wichtig ist, dass alle Seiten Verständnis füreinander zeigen. So wie Mieter sind auch Vermieter auf regelmäßige Einkünfte angewiesen. Deshalb raten Experten rechtzeitig miteinander zu reden. Politik und Verbände arbeiten an Lösungen des Problems. Der Deutsche Mieterbund (DMB) und der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) beispielsweise fordern einen „Sicher-Wohnen-Fonds“. An ihn sollen sich Mieter wenden und die Übernahme der Mietkosten beantragen können, wenn sie wegen der aktuellen Krise ihre Miete nicht zahlen können.

Suchen Sie eine Hausverwaltung, die sich um Ihre Angelegenheiten als Vermieter kümmert?
Kontaktieren Sie uns!
Wir beraten Sie gern.

modernes Mehrfamilienhaus

©Adam Górka/Pixabay.com

weitere Beiträge

Azubi gesucht. Lillich Immobilien sucht eine/n Azubi für 2024

Azubi gesucht

Für das Jahr 2024 bieten wir wieder einen Ausbildungsplatz zur/ zum Immobilienkauffrau/mann (m/w/d) an.

Wir glauben an deine Fähigkeiten und deine Ideen. Deshalb unterstützen wir dich dabei, erste berufliche Erfahrungen zu sammeln, Fachwissen aufzubauen und dich (persönlich) weiterzuentwickeln. Gerne auch mit einem Vorpraktikum

Mann auf Hausdach mit Photovoltaik-Modul in der Hand

Versicherung für PV-Anlagen: Schutz für eine nachhaltige Energiequelle

Photovoltaikanlagen bieten eine gewisse Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen und sind zugleich eine umweltfreundliche Energiequelle. Diese Vorteile machen sie sehr beliebt. Allerdings sind sie den Launen von Wind und Wetter ausgesetzt und können auch Diebe anlocken. Daher sollten die Eigentümer ihre Anlagen gegen mögliche Schäden absichern.

Mann stapelt 3 Türmchen mit Münzen

Was man über Zins und Tilgung wissen sollte

Obwohl die Hypothekenzinsen merklich angestiegen sind, bleiben sie im langfristigen Vergleich weiterhin vergleichsweise günstig. Im Folgenden sind die grundlegenden Prinzipien der Finanzierung zusammengefasst: